Sticky Chicken

Mai 13, 2022 1 min lesen.

Sticky Chicken

Ganz ehrlich, wer steht nicht auf asiatisches Essen? Vor allem wenn es so schnell und einfach geht. Das frittierte Hühnchen ist blitzschnell auf dem Tisch und schmeckt zu einer Portion Reis unglaublich köstlich!

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Zutaten für 4 Personen:

Für das frittierte Hühnchen:

  • 500 g Hühnchenbrust
  • 3 EL Maisstärke
  • 1 geschlagenes Ei
  • 6 EL Mehl
  • Öl zum Frittieren

Für die Soße:

  • 4 EL Sojasauce
  • 3 EL Ketchup
  • 2 EL Honig (oder Agavendicksaft)
  • 2 EL Chilisauce
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Reisessig
  • 20 Tropfen purespice Asia-Lemongrass
  • 10 Tropfen purespice Knoblauch
  • 5 cm frisch geriebener Ingwer

Zum Sticky Chicken dazu:

  • 2 Tassen Reis
  • Sesam
  • 1 Frühlingszwiebel 
  1. Zuerst das Hühnchen in Würfel schneiden und etwas Öl in einem Wok oder einer Bratpfanne erhitzen. Die Hühnchenwürfel nacheinander in der Maisstärke, im Ei und im Mehl wenden.
  2. Das Hühnchen im Öl für ca. 5-6 Minuten frittieren. Danach herausnehmen und auf Küchenpapier auslegen.
  3. Für die Soße alle erforderlichen Zutaten in eine Pfanne geben. Die Sauce aufkochen und 8-10 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt ist.
  4. Das frittierte Hühnchen in die Soße geben und gut rühren, damit alle Stücke bedeckt sind.
  5. Das fertige Hühnchen zu einer Portion Reis servieren und abschließend mit Sesam und geschnittener Frühlingszwiebel garnieren. Guten Appetit! 

Unser Tipp: Wenn Dir das Gemüse fehlt, empfehlen wir Brokkoli und/oder Paprika dazu. Passt hervorragend!