Zu Inhalt springen

Land

Asia-Nudelpfanne

Asia-Nudelpfanne mit Tofu

Diese Asiapfanne ist ein echter Stimmungsaufheller! Dank des Ingwers in unserem Asia purespice und dem Tofu enthält dieses Gericht nicht nur jede Menge Proteine, sondern kann auch noch für ordentlich Glückshormone sorgen.

Wir wünschen dir einen happy day!

 


Zubereitungszeit: 25 Minuten
Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g breite Mie-Nudeln
  • 150 g Tofu
  • 1 rote Paprika
  • 190 g Shiitake Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sesam
  • 4 EL Sesamöl
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz
  • ca. 15 Tropfen purespice Asia-Lemongrass

    Tofu-Marinade:
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Agavendicksaft

 

So funktioniert's:

  1. Paprika, Shiitake Pilze und Zwiebel waschen und in Streifen schneiden.
  2. Den Tofu in große Würfel schneiden und mit Sojasauce, Reisessig und Agavendicksaft marinieren.
  3. Nudeln in einem Topf garen. Inzwischen das Gemüse und den Tofu in einer großen Pfanne mit der ½ des Sesamöls bei mittlerer Hitze für ca. 5–7 Minuten anbraten.
  4. Die Sojasoße mit der ½ des Sesamöls, purespice Asia, Salz und 2 EL Wasser verrühren.
  5. Das Gemüse mit der Würzsauce ablöschen, dann die Nudeln unterheben und alles gut vermischen.
  6. Zum Schluss den Sesam kurz in einer Pfanne anrösten und das Gericht damit garnieren.

Unser Tipp:  
Wer es besonders würzig mag kann noch etwas purespice Knoblauch hinzugeben.

    Vorheriger Artikel Orientalische Möhrensuppe
    Nächster Artikel Pilzpfanne