Zu Inhalt springen

Land

Indische Tofu Grillspieße

Indische Tofu Grillspieße

Die Grillsaison ist eröffnet und Du möchtest Deine Familie mit etwas kreativem überraschen? Mit diesen indischen Tofu-Spießen bist Du der Star auf jeder Grillparty – mit ihrem Fingerfood-Charakter bleiben sie von keinem Gast unprobiert!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Vorbereitungszeit: mind. 2 Stunden
Zutaten für 2 Personen:

  • Holzspieße
  • 2 Blöcke Naturtofu (400 g)
  • 2 EL Tahini (Sesammus)
  • 4 EL Wasser
  • 4 TL Tomatenmark
  • 5 EL Apfelessig
  • 8 EL Sojasauce
  • 5 Tropfen purespice Knoblauch
  • 10 Tropfen purespice Indisch
  • ½ TL Chili Flocken,
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  1. Den Tofu in einer Tofupresse für 10 Minuten auspressen oder alternativ mit ein paar schweren Büchern beschweren. Anschließend einfrieren und erneut beschweren und auftauen lassen. So verliert der Tofu am meisten Wasser und kann die Marinade optimal aufnehmen. Alternativ kann man als kürzere Variante den Tofu zunächst zwischen den Händen leicht ausdrücken und anschließend in einem Küchenhandtuch eingewickelt auf ein Brettchen legen und ein mehrmals mit der flachen Hand draufdrücken, bis der Tofu einiges an Wasser verloren hat. So spart man sich Zeit, allerdings verliert der Tofu auch nicht so viel Wasser.
  2. In der Zwischenzeit alle Zutaten in einem ausreichend großen Behälter vermengen. Hier soll auch der Tofu noch reinpassen.
  3. Den Tofu in die gewünschte Größe schneiden und in den Behälter geben und alles mit der Marinade einstreichen. Den Behälter am besten abdecken.
  4. Über Nacht oder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Jetzt den marinierten Tofu auf die Spieße stecken und ab auf den Grill für ca. 10 Minuten!

Unser Tipp: Wer möchte, kann ebenfalls Gemüse marinieren und zwischen die Tofuwürfel stecken. Wir empfehlen hier Paprika und Zwiebeln.

Vorheriger Artikel Rotes Linsen Dal
Nächster Artikel Guacamole