Zu Inhalt springen

Land

Würzige Falafel

Würzige Falafel

Es lebe die Falafel! Die kleinen Bällchen aus dem Orient sind nicht nur super schnell gemacht, sie schmecken selbstgemacht auch noch umso besser.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Zutaten für 15 Falafel⁠:

  • 250 g Kichererbsen⁠
  • 1/2 Zwiebel⁠
  • 3 El Sonnenblumen Proteinpulver (alternativ Kichererbsenmehl)⁠
  • 1 Bund frische Petersilie⁠
  • 1/2 TL Salz⁠
  • 10 Tropfen purespice Pfeffer⁠
  • 10-15 Tropfen purespice Knoblauch⁠
  • Öl⁠ zum braten

schnelle Kräuter-Aioli:⁠

  • 200 g Mayonnaise⁠ (auch vegan möglich)
  • 20 g Kräuter nach Wahl ⁠
  • 10 Tropfen purespice Knoblauch
  • 1 TL Salz⁠
  • 5 Tropfen purespice Pfeffer
  • ½ TL Zucker⁠
  • 1 TL Zitronensaft⁠
  1. Alle Zutaten außer dem Öl zu einer krümeligen Masse pürieren.⁠
  2. Die Masse mit den Händen zu ca. 15 kleinen Kugeln formen.⁠
  3. Öl in einer beschichtenen Pfanne erhitzen und die Falafel von jeder Seite für ca. 5 Minuten knusprig anbraten.⁠
  4. Zutaten für die schnelle Kräuter-Aioli zusammenmischen und zur Seite stellen. ⁠
  5. Falafel in Pita-Taschen, Wraps oder Dürüm mit Lieblings-Gemüse und Kräuter-Aioli füllen.⁠


Unser Tipp: Die Falafel können auch im Ofen gebacken werden.

Vorheriger Artikel Hummus
Nächster Artikel Saftige Möhren-Pancakes